Alfred Harnischfeger gratulierte im Namen des Berliner Fördervereins.

Alfred Harnischfeger, unser zweiter Vorsitzender, brachte in seiner Rede vor der Schulgemeinde der Sukuta-Wannsee-Schule unseren Respekt und unsere Anerkennung für die Entwicklung der Schule zum Ausdruck. Er erinnerte an die Gründungsmitglieder Marina Jarra und Inga Breusing, die 1989 selbstlos die Initiative ergriffen und einen Raum mieteten, damit ein paar Vorschulkinder Englisch lernen konnten und sie so eine Chance erhielten, in der Grundschule erfolgreich mit zu kommen. Er dankte der Schulleiter Sambou Kanteh und dem Kollegium für deren Engagement, die Schule zu dem zu machen, was sie heute ist: Eine der besten Mittelstufenschule Gambias. Schließlich erinnerte er daran, dass gute Bildung das beste Fundament sei für eine gute Teilhabe am Fortschritt Gambias. Im Folgenden drucken wir seine Rede im Wortlaut ab. 

Power of Freedom

Ein sehr eindrücklicher Beitrag auf der 30-Jahr-Feier war der Vortrag in Form eines Rapp-Textes von Fatou A. Jammeh, Grade eight.

Da es schwer war den ganzen Text zu verstehen hat Marina ihn nochmal von Fatou bekommen und beim "Weiterlesen" kann ihn jeder finden. Nur auf Englisch, eine Übersetzung paßt nicht dazu.

Fatou hat die Anregung zu diesem Text aus dem Internet, aber wir können die Quelle nicht ausfindig machen.
Deshalb bitten wir um Entschuldigung, falls wir die geistigen Urheberrechte einer anderen Person verschweigen.

TRRC - The Truth, Reconciliation and Reparations Commision, The Gambia

Die Gambische Wahrheitskommission

Im Dezember 2016 gewann eine Koalition verschiedener Parteien die Wahlen in Gambia und der Diktator Yaya Jammeh wurde durch den Kandidaten der Koalition, Adama Barrow, abgelöst. Jammeh verließ das Land mit der Staatskasse und all seinen angehäuften Besitztümern. Seitdem leben die Menschen ohne Angst vor willkürlichen Verhaftungen. Es herrscht Meinungsfreiheit.

30 Jahre Sukuta-Wannsee e.V.

Wer hätte das gedacht, dass die von damaligen Lehrer*innen der Conradschule im Januar 1989 gegründete Initiative „Sukuta-Wannsee-Vorschule“ sich so gut entwickelt hat, dass wir heute auf eine 30-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken können. Viele damalige Gründungslehrkräfte unterstützen unser Projekt nach wie vor mit ihren Beiträgen und Spenden und sind vielleicht heute anwesend.

Impressionen einer Gambiareise
We are the Hope!

„We are the hope“, so war es auf dem Rücken der T-Shirts zu lesen, die die Mitglieder des Presseclubs der Sukuta-Wannseeschule während der 30-Jahrfeier trugen.
„Education is more than schooling. Education lights the behavior of the flame of curiosity, the ability to questions, reason and strive to solve the challenges of your life”, so der guest speaker, Mr. Mohammed Cham bei seiner Rede an die Gäste der 30-Jahrfeier. Ja, die Jugend Gambias ist die Hoffnung Gambias, selbstbewusst in ihrer Haltung, fröhlich und charmant in ihrem Auftreten.

Wir fragten Teilnehmer *innen des Berliner Fördervereins nach ihren Eindrücken.
(Noch mehr Bilder unter dem Button „Bilder")


Nach-oben-Link