Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2019

 Sie können sich den kompletten Jahresbericht-2019 als Pdf runterladen

Besuch aus Gambia

GruppeBrandenburger Tor 600Im September hatten wir Besuch aus unserer Sukuta-Wannsee-School.
Zwei Schülerinnen und zwei Schüler aus der Oberschule sowie der Rektor, die Sekretärin und der Vorschulleiter kamen auf Einladung zweier Bürgermeister aus Hessen für 14 Tage nach Deutschland. Die Bürgermeister sind durch unsere Partnerschulen in Kelsterbach und Raunheim mit unserem Förderverein eng verbunden. Die Gäste besuchten unsere Partnerschulen in Hessen und Berlin.
Wir sind froh, dass dieser Besuch ein voller Erfolg war, obwohl es im Vorfeld auch Bedenken gab.
Im Abschlussgespräch fragten wir die Schüler, was für sie das Schönste am Besuch war:
Die einhellige Antwort war, dass die Menschen in Deutschland ihnen so freundlich entgegengetreten sind, und sie so viele Freunde gefunden hätten (Konsum stand nicht zu Debatte).
Alle freuten sich aber auch wieder auf Zuhause.

 

 

 

Alfred Harnischfeger gratulierte im Namen des Berliner Fördervereins.

Alfred Harnischfeger, unser zweiter Vorsitzender, brachte in seiner Rede vor der Schulgemeinde der Sukuta-Wannsee-Schule unseren Respekt und unsere Anerkennung für die Entwicklung der Schule zum Ausdruck. Er erinnerte an die Gründungsmitglieder Marina Jarra und Inga Breusing, die 1989 selbstlos die Initiative ergriffen und einen Raum mieteten, damit ein paar Vorschulkinder Englisch lernen konnten und sie so eine Chance erhielten, in der Grundschule erfolgreich mit zu kommen. Er dankte der Schulleiter Sambou Kanteh und dem Kollegium für deren Engagement, die Schule zu dem zu machen, was sie heute ist: Eine der besten Mittelstufenschule Gambias. Schließlich erinnerte er daran, dass gute Bildung das beste Fundament sei für eine gute Teilhabe am Fortschritt Gambias. Im Folgenden drucken wir seine Rede im Wortlaut ab. 

Power of Freedom

Ein sehr eindrücklicher Beitrag auf der 30-Jahr-Feier war der Vortrag in Form eines Rapp-Textes von Fatou A. Jammeh, Grade eight.

Da es schwer war den ganzen Text zu verstehen hat Marina ihn nochmal von Fatou bekommen und beim "Weiterlesen" kann ihn jeder finden. Nur auf Englisch, eine Übersetzung paßt nicht dazu.

Fatou hat die Anregung zu diesem Text aus dem Internet, aber wir können die Quelle nicht ausfindig machen.
Deshalb bitten wir um Entschuldigung, falls wir die geistigen Urheberrechte einer anderen Person verschweigen.

TRRC - The Truth, Reconciliation and Reparations Commision, The Gambia

Die Gambische Wahrheitskommission

Im Dezember 2016 gewann eine Koalition verschiedener Parteien die Wahlen in Gambia und der Diktator Yaya Jammeh wurde durch den Kandidaten der Koalition, Adama Barrow, abgelöst. Jammeh verließ das Land mit der Staatskasse und all seinen angehäuften Besitztümern. Seitdem leben die Menschen ohne Angst vor willkürlichen Verhaftungen. Es herrscht Meinungsfreiheit.

Nach-oben-Link