Berichte

Reise zur 25-Jahre Feier der Sukuta-Wannsee-Schule

In den Osterferien flogen 20 Mitglieder und Freunde des Fördervereins nach Sukuta.

Unser erstes Treffen mit den gambianischen Partnern fand anlässlich einer Schulkonferenz mit dem Rektor Sambou Kanteh und Vertretern des Elternvereins „Sukuta-Wannsee The Gambia“ (SWG) statt. Hauptthema war die Erweiterung der Schule um eine 3-klassige Oberstufe (Upper-Basic). Der SWG hat nach zähen Verhandlungen ein Stück Land neben der Schule erworben. Jetzt geht es um den Bau der Klassenräume.

Zwei Tage später war die Gruppe auf Marina Jarras Grundstück zum Essen eingeladen. Unter schattenspendenden Mangobäumen wurde ein wunderbares afrikanisches Essen serviert.

Am Donnerstag fand eine Strandparty statt, zu der alle MitarbeiterInnen unserer Schule vom Förderverein eingeladen waren. (Siehe Bericht)

Die Jubiläumsfeier – 25 Jahre Sukuta-Wannsee School – wurde mit großem Einsatz von der Schule vorbereitet und fand am Ostersamstag statt. (Siehe Bericht)

In der folgenden Woche gab es eine LehrerInnenfortbildung zum Thema Sexualerziehung für Mädchen in der Schule, an der einige Gruppenmitglieder teilnahmen.

Eine Teilnehmerin der Gruppe ist Trainerin im Berliner Basketball Verein (BSC). Sie brachte vom Verein gespendete Basketbälle mit. Am letzten Tag veranstaltete sie ein Training mit einer Jungengruppe die begeistert mitmachten und zum Schluss ein kleines Turnier veranstalteten. Die Mädchen verfolgten voller Interesse das Geschehen. (Siehe Bericht)

Urte von Bremen

Nach-oben-Link