Über uns

Marina Jarra

Marina Jarra

Ich gründete 1989 zusammen mit Inga Breusing die Sukuta-Vorschule.
Seit einigen Jahren verbringe ich das Winterhalbjahr in Gambia, meiner zweiten Heimat.
Dort werden alle Pläne, Probleme, Entwicklungen und Abrechnungen mit dem Schulleiter und den Kollegen besprochen. Ich sehe mich als Bindeglied zwischen Sukuta-Wannsee – Deutschland und Gambia.

Portrat Alfred 200

Alfred Harnischfeger

Schon als Kind haben mich Mensch und Natur in Afrika fasziniert. Leider bin ich bisher über den Norden nicht hinausgekommen. Das könnte jetzt anders werden. Ein Besuch in Gambia hat mich überzeugt, dass das vor 25 Jahren ins Leben gerufene Projekt, in Sukuta eine Vor- und Grundschule zu gründen, großartig und in gewisser Weise auch einzigartig ist. Bisher konnte ich den Verein nur von außen unterstützen und jetzt darf ich das auch von innen heraus tun.
Projekterfahrung bringe ich mit und seit meinem Eintritt in den Ruhestand auch Zeit. Und die will ich sinnvoll nutzen.

Margot Schuch

Margot Schuch

Im Jahr 1997 ließ ich mich von diesem Projekt überzeugen und trat dem Verein bei.
Seit 2002 kümmere ich mich als Schatzmeisterin und gelernte Steuerfachangestellte um die Finanzen. Außerdem halte ich die Mitglieder über unsere Arbeit auf dem Laufenden. Wenn ich die kontinuierliche Entwicklung unserer Schule in Sukuta/Gambia betrachte, weiß ich wofür es sich lohnt zu arbeiten. Mein Grundsatz: "Viel Kleines ergibt auch etwas Großes"!

Gerhard Schmidt

Als ich vor ca. 40 Jahren mit einer "Ente" die Sahara durchquerte und in Gambia landete, ahnte ich nicht, dass ich 30 Jahre später dort mithelfen würde, ein Schulprojekt aufzubauen.

Ich sehe mich als einen Ideengeber und Organisator für eine hoffnungsfrohe Zukunft der Sukuta-Wannsee-Schule.

Waltraute Hoelter

Waldraute Hölter

"Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, können sie das Gesicht der Welt verändern." Dieses afrikanische Sprichwort trifft meine Motivation: Viele Jahre bereitete ich beruflich als Sozialpädagogin Vorschulkinder in Wannsee auf die Schule vor. Als ich von dem Sukuta-Projekt erfuhr, war mir sofort klar: das ist der Ort außerhalb unserer Wohlstandswelt, an dem Kinder meine Unterstützung für eine gute Grundlage für erfolgreiches Lernen in der Schule brauchen.
Mein "kleiner Schritt"!

Peter K.P. Ferraz

Schon in meinem Herkunftsort Bochum engagierte ich mich lange Jahre für ein Kindergartenprojekt in Gambia. Dieses möchte ich nun in Berlin fortsetzen und bin von der der Arbeit des FV Sukuta-Wannsee überzeugt. Hilfe zur Selbsthilfe, Bildung und Nachhaltigkeit halte ich für enorm wichtig.
Darüber hinaus hat mich Gambia seit meinem Besuch in 2000 in seinen Bann gezogen.

urte von bremen

Urte von Bremen

Seit über 20 Jahren unterstütze ich das geniale Projekt in Sukuta weil ich überzeugt bin, dass Bildung die einzige Chance ist, Verbesserungen im Leben zu erreichen. Als Grafikerin bin ich bemüht unser Anliegen visuell ansprechend zu gestalten um Menschen zu erreichen und für unsere Sache zu gewinnen.

Sambou Kanteh

I am Sambou Kanteh, born 21st July 1971, graduated at Gambia College. First I was employed as a gardener at the Sukuta-Wannsee Nursery School, then as a classroom teacher and later I was appointed headmaster/manager of Sukuta-Wannsee Nursery and Lower Basic School. It is my job to control and monitor the work of the staff and to manage the school and the school fund as well.
I like my profession, I always feel happy when kids are around me. I do not believe in religious, racial and tribal discrimination. I love my wife, my family and the Förderverein.

(Anmerkung: Sambou hat sich in einem dreijährigen Lehrgang zum Grundschullehrer und in diversen Seminaren zum Schulleiter fortgebildet. Die Kurse wurden vom Verein finanziert)

 

Der Schulleiter Sambou Kanteh mit Sekretärin
Fatou Njie und den beiden Köchinnen
Die LehrerInnen der Vorschule
Die LehrerInnen der Grundschule Die LehrerInnen der neuen Oberschule

Nach-oben-Link